Innovation ist unser Antrieb

Forschung und Entwicklung sind auch für die SG Nickl sehr wichtige und zukunftweisende Themen.

Deshalb hat die SG Nickl in den letzten Jahren ihre bestehende Fachexpertise kontinuierlich weiter vorangetrieben.

So wurde bereits im Rahmen eines vom Land Niedersachsen geförderten Forschungsprojektes das Zuführsystem unseres Slushanlagenkonzepts signifikant verbessert.

Die SG Nickl konnte das System dabei hinsichtlich der Taktzeiten und Anlagenzuverlässigkeit erheblich optimieren. Das System befindet sich seit ca. einem Jahr im praktischen Einsatz.

Projekt 'Clean SEALution System'

Aktuell entwickelt die Servicegesellschaft Nickl ein vollautomatisches, robotergeführtes Reinigungssystem für Dichtungen. Die SG Nickl realisiert das Projekt im Rahmen des EU-geförderten Innovationsförderungsprogramms für Forschung und Entwicklung in Unternehmen.
Das Reinigungssystem besteht aus einem kollaborativ agierenden Roboter, einem hochauflösenden Kamerasystem sowie einem Reinigungs-und Absaugsystem.

Einfache Bedienbarkeit, hoher Komfort!

Der Anwender führt den Roboter per Hand an einen beliebigen Punkt des Dichtungsverlaufs. Anschließend erkennt das Kamerasystem automatisch die Kontur des Dichtungsverlaufes optisch.
Der Anwender kann nun den Reinigungsprozess starten. Der Roboter führt dabei das Reinigungssystem anhand des berechneten Konturverlaufs der Dichtung nach.

Innovation für vorrausschauende Wartung!

Die Sensorik ermöglicht eine zustandsbasierte Instandhaltung im Sinne von Total Productive Maintenance. Verschlissene oder beschädigte Dichtungen können frühzeitig erkannt und ausgetauscht werden. Somit gewährleistet das System eine hohe Prozesssicherheit und hilft hohe Folgekosten zu vermeiden.
Der Anwender kann dabei den Reinigungsprozess zu jeder Zeit auf externen Geräten wie Smartphone/Tablet mittels einer eigens hierfür programmierten App verfolgen.
Diese Informationen geben dem Anwender stets Auskunft über den Zustand der Dichtung und der Systemkomponenten.

Mit einem Projektabschluss ist Ende 2019 zu rechnen. Gern halten wir Sie über die Verfügbarkeit auf dem Laufenden.

Logo Wirtschaftsförderung

Wir bedanken uns an dieser Stelle für die sehr gute Unterstützung bei der Beantragung und der notwendigen administrativen Verwaltung durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Lüneburg.